Tester

Persönlichkeiten aus der Mitte der Gesellschaft – Unsere Mystery Shopper

Mystery Shopping lebt von der Persönlichkeit unserer Shopper: Vielseitig interessiert, umtriebig, im urbanen Leben unterwegs. Doch Neugierde für verschiedenste Themen ist nicht alles, was man in diesem Job braucht: Jeder neue Mystery Shopper durchläuft bei uns einen internen Zertifizierungsprozess mit Abschlussprüfung bevor es in die Projektphase geht. Unsere Mission: Wir liefern mit unseren Mystery Shoppern ein breites, repräsentatives Bild Ihrer Kundencommunity und damit valide Rückmeldungen zur Leistungsfähigkeit Ihrer Unternehmenskommunikation.

mehr erfahrenschließen

Zoe, 27: „Ich studiere in Köln BWL mit Schwerpunkt Marketing. Ich schaue ganz genau hin, wie mich ein Unternehmen anspricht. Wenn das leider hinter meinen Erwartungen zurückbleibt – und das schließt Genderfragen auf jeden Fall mit ein – dann notiere ich das auf meinem Feedbackbogen und freue mich, wenn meine Ideen positiven Einfluss auf das jeweilige Unternehmen haben. Damit tue ich letztlich auch unserer Gesellschaft etwas Gutes – und das motiviert mich!“

Thorsten, 38: „Ich gehe immer noch gerne offline shoppen – meist beratungsintensive Produkte aus dem Technik- und Sportbereich – und dort schätze ich das Fachgespräch. Leider findet die Beratung nicht immer auf dem Level statt, wie ich es mir wünschen würde. Dazu beizutragen, dass wieder besser beraten wird, ist mir ein echtes Anliegen. Über das Geld, das ich dabei verdiene, freue ich mich natürlich ebenso – der wird dann meist direkt reinvestiert in neues Sportgerät und die aktuellsten Gadgets.“

Kunden

Unsere Erfahrung für Ihren Erfolg – Vereinbaren Sie einen Termin

Das eigene Unternehmen einer unabhängigen Analyse zu unterziehen, ist intern nur schwer zu leisten. Erst der objektive Blick von Außen lässt Stärken und Schwächen sichtbar werden und weist möglichen Entwicklungsbereichen den Weg. Mit individuell angepassten Messinstrumenten erhebt GRG Progress über sämtliche Kontaktkanäle vor Ort, telefonisch, schriftlich oder in sozialen Medien die von Kunden erlebbare Service- und Beratungsleistung. Zusätzlich werden Erfolgsfaktoren hinsichtlich des Abschlusses und der Vertriebskompetenz ermittelt. Durch repräsentative Stichproben stehen Auswertungen und Analysen auf einer stabilen Basis, die eindeutig Handlungsfelder identifiziert und priorisiert.

mehr erfahrenschließen

Die GRG Progress Testkundenstudie

Etablierte interne Qualitätsrichtlinien beginnen bei der Zielgruppen orientierten Auswahl und sorgfältigen multimedialen Schulung der Testkunden und setzen sich über die regelmäßige Kalibrierung der Testkunden und die kompetente Betreuung der Testkunden während der Feldphase durch das GRG Progress Feldteam fort. Durch eine mehrstufige Qualitätskontrolle sowohl in der eingesetzten Projektsoftware als auch durch erfahrene Projektmitarbeiter finden sie ihren Abschluss und sorgen bereits in den Rohdaten für eine hohe Qualität.

Interdisziplinäre Projektteams aus Ökonomen, Soziologen, Psychologen und Pädagogen erarbeiten fundierte Auswertungen und Berichte, die den GRG Progress Qualitätsanspruch abrunden. Regelmäßig werden die Ergebnisse persönlich präsentiert, um aus erster Hand Ergebnisse, Erkenntnisse und Eindrücke aus einer Testreihe zu vermitteln.

Als zentrales Instrument unterstützt die Projektsoftware nicht nur Projektteams bei Auswahl, Schulung und Einsatzsteuerung der Testkunden, sondern bietet Kunden auf verschiedenen Hierarchieebenen Zugang zu Ergebnissen und interaktiv gestaltbaren Live-Reports. Ein integriertes Dialogsystem kanalisiert Kommunikation und weist unmittelbar aus den Testergebnissen ableitbare Aufgaben zu.

Insgesamt sind sämtliche Prozesse auf eine hohe Skalierbarkeit und größtmögliche Datenqualität ausgerichtet.

Ihre Ansprechpartner